Skip to content

Klima.LoB.Landwirtschaft 2023 

Termine 2023

23.02.2023
von 9:15 – 12 Uhr
24.02.2023
von 9:15 – 12 Uhr
23.03.2023
von 9:15 – 12 Uhr
24.03.2023
von 9:15 – 12 Uhr
03.05.2023 17:00 Uhr – 05.05.2023 14:30 Uhr
14.06.2023 17:00 Uhr – 16.06.2023 14:30 Uhr

Qualifizierung Lernort Bauernhof

Der Klimawandel betrifft uns alle und stellt uns vor große Herausforderungen. Am Lernort Bauernhof können die Folgen der Klimakrise und die Möglichkeiten zu klimabewusstem Handeln anschaulich erfahrbar werden. Mit der neuen Weiterbildung möchte die BAGLoB Multiplikator*innen motivieren und unterstützen, deutschlandweit das aktuelle Thema „Klima und Landwirtschaft“ am Lernort Bauernhof zu etablieren. Betriebsleiter*innen, Bauernhofpädagog*innen und Vertreter*innen von Behörden und Organisationen sind willkommen. Mit Vorträgen, Workshops, Informationen zu Materialien und Kontaktadressen spricht die BAGLoB mit der Weiterbildung Neueinsteiger*innen ebenso wie langjährig Engagierte an. Zunächst sollen die Ursachen des Klimawandels, dessen Einfluss auf die Landwirtschaft, Strategien zur Anpassung und zum Klimaschutz betrachtet werden. Dann begeben wir uns auf die Suche nach konkreten Anknüp­fungspunkten auf dem Lernort Bauernhof und die Teilnehmenden entwerfen ein eigenes, handlungsorientiertes Bildungsangebot. Je nach Betrieb oder Organisation kann es für unterschiedliche Zielgruppen geplant sein: Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ohne landwirtschaftlichen Hintergrund ebenso wie für Interessierte aus dem landwirtschaftlichen und bauernhofpädagogischen Bereich. Aufbau und Methoden im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden in allen Modulen praxisnah besprochen und ausprobiert. Teile ihrer neuen, individuellen Bildungsangebote erproben die Teilnehmenden während der Weiterbildung. Im Anschluss daran werden die Erfahrungen ausgewertet, präsentiert und in kollegialer Beratung gemeinsam weiterentwickelt. Im Austausch der Praktiker*innen untereinander und mithilfe der begleitenden Beratung können Netzwerke gestärkt werden oder neu entstehen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin bei Annette Müller-Clemm unter kontakt@baglob.de an.

Ansprechpartnerin: Annette Müller-Clemm E-Mail: kontakt@baglob.de