BAGLoB wählt neuen Vorstand

Anja
Von

Erstmals wählen die Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof (BAGLoB) ihren siebenköpfigen Vorstand virtuell.

05.11.2021 In der Regel findet die jährliche Mitgliederversammlung der BAGLoB im Rahmen der Bundestagung Lernort Bauernhof statt. Diese fand im März 2021 online statt und es wurde entschieden die Mitgliederversammlung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr in Präsenz stattfinden zu lassen. Doch aufgrund der nach wie vor unsicheren Corona-Pandemiezeit führte die BAGLoB ihre Mitgliederversammlung virtuell durch.

Nach den obligatorischen Berichten stellte sich der bisherige BAGLoB-Vorstand erneut zur Wahl. Hans-Joachim Meyer zum Felde (1. Vorsitzender), Heike Delling (2. Vorsitzende), Ingrid Gertz-Rotermund (Kassierin), Malte Groß (Schriftführer) und die Beisitzerinnen Larissa Schweizer und Anja Kirchner. Aus persönlichen Gründen trat Thomas Mosebach nicht nochmal zur Wahl an. Für ihn wurde Dr. Malte Bickel als weiteres Vorstandsmitglied vorgeschlagen. Ohne Nein-Stimmen wurde der bisherige BAGLoB-Vorstand für weitere zwei Jahre und Malte Bickel neu in den Vorstand gewählt.

Die BAGLoB ist ein Zusammenschluss von pädagogisch arbeitenden Personen, Initiativen und Organisationen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den landwirtschaftlichen Alltag und die Entstehung und Verarbeitung von Lebensmitteln für Kinder, Jugendliche und Erwachsenen erlebbar zu machen. Der Verein hat aktuell 349 Mitglieder (Stand: Nov 2021).

Im Fokus der Arbeit steht die Vernetzung der Lernort Bauernhof Akteure, vor allem die Durchführungen von Tagungen und Fortbildungen. Zudem werden Standards für die Qualität des Lernens auf dem Bauernhof gesetzt , über die die besonderen Chancen des Bauernhofs als Lernort informiert und Forschung zum Thema „Lernen auf dem Bauernhof“ initiiert.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen