Fortbildung: Pädagogik in Natur- und Bauernhofkindergärten – Chancen und Herausforderungen

Thomas Mosebach

10.00-17.15 Uhr Tagesveranstaltung auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof in 23560 Lübeck. Veranstalter: Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit Landwege e.V. und dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof.

Die Zahl der Natur- und Bauernhofkindergärten steigt. Die Intentionen und Anforderungen an die Pädagogik in diesen besonderen Kindergärten sind dabei oft ganz andere als bei konventionellen Kindergärten. Es gibt mehr Chancen für die Kinder, lebensecht und handlungsorientiert zu lernen, aber auch viel mehr Herausforderungen für die Erzieher*innen, um die Bedingungen für ein gelingendes Lernen zu schaffen, das alle mitnimmt. Zum Teil fehlt es den Erzieher*innen jedoch an Wissen über Landwirtschaft und Natur sowie über didaktische und rechtliche Grundlagen für diese besonderen Lernorte. Neben Impulsreferaten laden verschiedene Workshops dazu ein, Wissen zu den Themen der Natur- und Bauernhofpädagogik zu vertiefen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Schwerpunkte der Veranstaltung: Bildung für nachhaltige Entwicklung / Frühkindliche Pädagogik

Programmflyer download hier: Klick

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen