Experten-Austausch für Leitungspersonal von Schulbauernhöfe

Thomas Mosebach

In dem Workshop lag der Schwerpunkt auf der kollegialen Beratung und Austausch.

Den Input gab Christoph Beckmann-Roden, der den Haushaltsplan am Beispiel des Landwege e.V. für den Jugend-Naturschutz-Hof vorgestellt und konkretisiert hat, sowie den Kostenstellen erläutert hat. Es ist auf Problemfelder wie Abgrenzung von Projektkosten und interne Verrechnungen eingegangen. Teilnehmer des Workshops kamen von bereits bestehenden Schulbauernhöfen und ähnlichen Einrichtungen. Es ging in dem Workshop nicht um allgemeine Fragen der Finanzierung und auch nicht um die Frage, „wie fange ich es an“.

Christoph Beckmann-Roden, Landwege e.V., 23564 Lübeck

Zur Website Landwege e.V. / Jugend-Naturschutz-Hof hier klicken

Leider stehen noch kein Tagungsbeitrag zur Verfügung

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen